CNC STANZ- UND BIEGETECHNIK  ·  ANFERTIGUNG VON BLECHTEILEN UND BLECHGEHÄUSEN  ·  ENTWICKLUNG  ·  KONSTRUKTION

Über Häußler Blechverarbeitung GmbH

Die Häußler Blechverarbeitung GmbH hat sich durch hohe Zuverlässigkeit, Qualität und Termintreue als kompetenter Partner am Markt etabliert. Wir sehen uns als Teil unserer Kunden und legen hohen Wert auf Servicequalität.

Unsere langjährigen Kunden wissen unsere individuell auf den Geschäftspartner zugeschnittenen Leistungen zu schätzen.

Qualifizierte und kompetente Fachkräfte in Verbindung mit modernen Blechverarbeitungsmaschinen sind die Voraussetzung, um ihren persönlichen Anforderungen gerecht zu werden.

Neubau des Firmenstandortes

Nach langer Suche haben wir uns trotz aller Unsicherheiten im Frühjahr 2021 dazu entschlossen den Neubau unseres neuen Firmenstandortes zu beginnen. In Weilheim haben wir einen optimalen, autobahnnahen Standort gefunden. Es entsteht ein Gebäude mit ca. 1100 Quadratmeter Fertigungsfläche, sowie ca. 450 Quadratmeter Fläche für Büro und Sozialräume nach neuesten Umwelt- und Arbeitsplatzstandards.

Das gesamte Gebäude wurde auf die Minimierung von Lärm durch den Produktionsprozess entwickelt. In den Fertigungshallen sind in der Decke und in den Innenwänden Schallschutz Paneele verbaut. Damit können wir die Lärmbelastung in der Fertigung deutlich reduzieren.

Das gesamte Dach wird begrünt und mit Photovoltaik belegt. Um das zu ermöglichen nutzen wir eine innovative Aufständerung für die Solarpaneele, die den Pflanzen genügend Raum zum wachsen lässt. Die großflächige Photovoltaik erzeugt genug Strom, um in den meisten Arbeitsstunden unseren Strombedarf komplett zu decken, sodass wir CO2 frei ohne Energiezufuhr von außen arbeiten können. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse.

Mit dem selbst erzeugten Strom werden die Luftwärmepumpe betrieben, die im Winter das Gebäude heizen, und im Sommer sogar eine leichte Kühlung zulassen.

Der Umzug in das neue Firmengebäude ist für Ende März 2022 geplant.

Modernisierung unseres Maschinenparks:

 

Für unseren neuen Firmenstandort haben wir neue Maschinen erworben, die unsere bewährte Trumpf-Stanzmaschine ersetzen sollen, und gleichzeitig unsere Möglichkeiten deutlich erweitern werden.

Die TruPunch 3000 mit automatischer Be- und Entladung setzt beim Stanzen neue Maßstäbe.

Rollentgraten, kratzerfreie Bearbeitung durch absenkbare Matrize und die automatische Saugerentnahme erweitern unsere Möglichkeiten. Selbstverständlich können auch weiterhin Gewinde geformt und Senkungen hergestellt werden.

Der geringe Energieverbrauch durch den elektrischen Antrieb zeichnen die TruPunch 3000 als besonders wirtschaftlich, leise und umweltfreundlich aus.

Die brandneu entwickelte TruLaser 1030 Fiber ergänzt die Stanzmaschine in unserer Platinenfertigung. Der Fiberlaser schneidet Bleche aus Stahl bis 20mm, Aluminium- und Edelstahlbleche bis 15mm und Buntmetalle (Kupfer und Messing) bis 6mm Dicke und einem Tafelfomat von 1,5 x 3 Meter. Funktionen wie FastLine, FlyLine und PierceLine sowie hauptzeitparalleles Be- und Entladen machen die Maschine zusätzlich sehr wirtschaftlich. Außerdem zeichnet sich der Fiber-Laser durch einen um mehr als die Hälfte gesenkten Energiebedarf gegenüber CO2-Lasern aus.

Seit Frühjahr 2021 im Einsatz ist unser Entgrat- und Verrundungsmaschine DiscMaster 6TD der Fa. Löwer. Die DiscMaster 6TD besitzt 3 aufeinanderfolgende Schleifstationen, auf denen eine Vielzahl von Schleifmitteln eingesetzt werden können. Mit der Bearbeitungsbreite von 1 Meter können Teile sehr schnell und wirtschaftlich entgratet und verfeinert. An den ersten beiden Stationen werden meist die Grate entfernt und die Kanten verrundet. Die 3te Station biete die Möglichkeit mit einem Orbitalfinisch die Oberfläche zu gestalten.

Geschichte

1927 Gründung der Firma Häußler durch Robert Häußler sen. als klassischer Bauschlosser-Betrieb.

1971 Übernahme des Betriebes durch den Sohn Robert Häußler. Neue Ausrichtung auf die Blechverarbeitung.

ab 1990 Umstellung des Betriebes durch Michael und Martin Häußler auf Computer und CNC-Technologie.

 

 

1993 Bezug des neuen Firmengebäudes in der Heinkelstraße

1998 Umwandlung der Firma in eine GmbH. Geschäftsführer: Robert Häußler, gemeinsam mit seinen Söhnen Michael und Martin Häußler

2015 Erweiterung der Räumlichkeiten.

Aktuell arbeiten 8 Fachkräfte auf 1000 Quadratmeter Grundfläche mit modernen Blechverarbeitungsmaschinen.

Geschäftsführer: Martin Häußler und Michael Häußler

Häußler
Blechverarbeitung GmbH
Heinkelstraße 11/1
73230 Kirchheim unter Teck

Telefon: 07021 54680
Telefax: 07021 84292
Email: info(at)haeussler-blech.de